Glas entsorgen – Richtige Mülltrennung

Freistehendes Mülltrennungssystem
Freistehendes Mülltrennungssystem - abfallguru.de
  • Fassungsvermögen: 3 x 53l
  • Farbcodierte Taschen mit Tragelasche
  • Taschen per Klettverschluss zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Preis prüfen auf *
Freihstehendes und abschließbares Mülltrennungssystem
Freihstehendes und abschließbares Mülltrennungssystem - abfallguru.de
  • Fassungsvermögen: 3 x 43l
  • Farbcodierte Taschen mit Tragelasche in abschließbarem und geruchsdichtem Schrank
  • Taschenöffnung durch Einschubleiste verstärkt, Taschen per Klettverschluss zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Preis prüfen auf *
Großer Mülltrenner für kleines Geld
Großer Mülltrenner für kleines Geld - abfallguru.de
  • Fassungsvermögen: 3 x 110l
  • Farbcodierte Taschen mit Tragelasche
  • Taschen per Druckknopf zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Preis prüfen auf *

Glas entsorgen - wie macht man es richtig und was muss man beachten?

Glas wird bereits seit tausenden von Jahren produziert und für seine Vielseitigkeit von Menschen geschätzt. So sehr, dass man sich Glas gar nicht mehr wegdenken kann. Vieles in unserem Alltag besteht aus Glas; wo man auch hinblickt, sieht man einen Gegenstand aus Glas. Sei es das Trinkglas, das immer neben einem steht, das Fenster, aus dem man hinausblickt, der Bildschirm des Smartphones, auf dem man den ganzen Tag über Nachrichten verschickt - alles ist auch Glas gefertigt. In einigen Bereichen der Welt werden sogar Glasfasern im Boden verlegt, um schnelleres Internet zu gewährleisten.

Glas entsorgen Wasserglas Abfallguru MülltrennungEin Leben ohne Glas ist kaum mehr vorstellbar - und das ist auch gut so, denn Glas ist ein Stoff, der schier unendlich wiederverwertet werden kann, ohne viele neue Ressourcen zu beanspruchen. Es hat einen antibakteriellen Effekt und kann eine relativ Hohe Spannung aushalten, bevor es zu Bruch geht.

Doch was tun, wenn Glas zerbricht, nicht mehr gebraucht wird oder ersetzt werden muss? Was muss man beim Glas Entsorgen beachten, um Ressourcen zu schonen und verschiedenen Arten von Glas voneinander zu trennen?

Dazu sollte man sich zuerst mit der Frage beschäftigen, warum richtiges Glas entsorgen überhaupt so wichtig ist.

Glas entsorgen - Warum muss man richtig trennen?

Auf unserer Startseite gehen wir genau darauf ein, warum Mülltrennung essentiell für unsere Zukunft ist. Dennoch eine kurze Erläuterung: Nahezu alles, was produziert wird, basiert auf natürlichen Ressourcen, die uns unsere Erde kostenlos zur Verfügung stellt. Neben Trinkwasser, Bäumen, Sand und Steinen, die von der Natur stets wieder aufgenommen werden können, gibt es jedoch auch natürliche Rohstoffe, die, wenn an der Oberfläche, die Natur nicht nur belasten, sondern auch extrem schaden können.

Ressourcenknappheit Abfallguru MülltrennungDie Rede ist hier von Erdöl. Ein einziger Tropfen verschmutzt nicht nur bis zu 1000l Wasser, sondern stößt beim Verbrennen Tonnen von CO2 aus; ein bekanntes Treibhausgas, das aktuell Mitschuld an der globalen Erwärmung trägt. Dieses Erdöl ist jedoch heiß begehrt, und bringt nicht nur unsere Autos zum Rollen, sondern hebt Flugzeuge in die Lüfte und lässt Schiffe über die Meere gleiten. Es wird zudem vorrangig zum Antreiben von Fabriken und jeglichen anderen Produktionsstätten genutzt.

Ressourcenknappheit - Warum richtiges Glas entsorgen die Umwelt entlastet

Sie fragen sich, was Erdöl mit Glas entsorgen zu tun hat? Einiges! Denn es gilt, Ressourcen zu sparen und so viel wie möglich wiederzuverwenden.

Glas besteht grob aus Quarzsand, Kalk, Soda und Pottasche - also größtenteils natürlichen Rohstoffen, die zusammengeschmolzen eines der ältesten Materialien bilden. Glas kann immer wieder neu geschmolzen und zu neuem Glas geformt werden. Dabei spart man nicht nur natürliche Ressourcen. Bei der Wiederverwertung wird weniger Erdöl benötigt, da Glas nach dem Recycling nur noch gesäubert. zerkleinert, eingeschmolzen und neu geformt werden muss.

recycling-kreislauf-glas-resorti Abfallguru Glas entsorgen Mülltrennung
Quelle: https://www.resorti.de/blog/altglasentsorgung/

 

Glas entsorgen hat also tatsächlich einen Einfluss auf die Umwelt. Neu geschmolzenes Glas besteht aus bis zu 60% recycltem Altglas; grünes Glas sogar aus bis zu 90% recycltem Altglas. Nun gilt es allerdings zu wissen, wie man richtig vorgeht, denn Glas ist nicht gleich Glas.

Richtig Glas entsorgen - Wie trenne ich richtig?

Für effektives Glas entsorgen ist die Planung und Umsetzung das A und O. Wenn Sie von Anfang an einen Platz für Ihr Altglas haben, wird Ihnen Glas entsorgen wesentlich einfacher fallen. Um der Umwelt noch mehr Gutes zu tun, empfehlen wir Mülltrennungssysteme, die Sie dabei unterstützen, Glas, Papier und Plastik nicht nur gleich zu trennen, sondern den Müll auch sauber und frei von Gerüchen und Feuchtigkeit aufzubewahren.

Unsere Top-3 Mülltrenner zum Glas entsorgen

Recycling Müll vermeiden kleinViele haben das Problem, dass sie, sobald sie sich mit dem Thema Mülltrennung auseinandersetzen, keinen Platz haben, um Ihren getrennten Müll zu lagern. Da landet der Plastikmüll neben dem Gelben Sack im Keller, Papier wird in einem großen Karton im Dielenschrank im Flur verstaut und das Altglas steht unter der Spüle. Das Resultat? Beim Wegfahren vergisst man ständig, dass man eigentlich beim Vorbeifahren noch Papier und Glas entsorgen wollte und ist schnell genervt von der Prozedur.

Deswegen haben sich einige Firmen schlau gemacht und praktische Stauräume für Müll geschaffen, damit er sicher an einem Ort seinen festen Platz hat. Wir möchten Ihnen drei Produkte empfehlen, die nicht nur in jedes Budget passen, sondern durch die Verarbeitung der Behälter auch jede Menge Zeit und Platz sparen.

Auf was Sie beim Kauf achten sollten

Bevor man beim Onlineshopping auf 'Bestätigen' klickt und die Bestellung in Auftrag schickt, sollte man sich sicher sein, das Produkt auch wirklich zu wollen und seine Funktionen zu kennen. Dazu muss man allerdings wissen, auf was macht achten muss. Um Glas entsorgen reibungslos ablaufen zu lassen, müssen reißfeste und zuverlässige Taschen oder Behälter her, die das Gewicht tragen können und zudem leicht zu reinigen sind. Auf was man noch achten sollte?

Material und Standfestigkeit

Perfekte Taschen Glas entsorgen Abfallguru MueltrennungWenn man lasche Behälter hat, die bei jedem Einwurf in sich zusammenfallen und wieder aufgerichtet werden sollen, verliert man schnell die Lust, seinen Müll ordentlich zu lagern. Daher ist es wichtig, gleich in die richtigen Behälter zu investieren, die jeglicher Belastung standhalten.

Beim Glas Entsorgen sind Taschen aus Polypropylen sehr beliebt. Dieses Material findet man in Planen und Abdeckungen und ist nicht nur reißfest, sondern auch wasserdicht. Mit der richtigen Verarbeitung in Sachen Nahtschluss und Anbringung der Tragelasche haben Sie somit einen zuverlässigen kleinen Helfer an der Hand.

Verschluss

Wenn Sie die Mülltrenner zum Glas Entsorgen in Ihrem Haus oder überdacht aufbewahren, sollten Sie sich System mit offenen Taschen zulegen. So können Sie Ihren Müll ganz leicht einwerfen.

Klettverschluss Glas entsorgen Abfallguru MülltrennungDoch unsere Top-3 können mehr! Denn sie können per Druckknopf oder Klettverschluss miteinander verbunden werden. So stehen sich sicherer, was nochmals das Einwerfen unterstützt. Wenn Sie beim Verlassen des Hauses nur Papier oder Glas entsorgen möchten, können Sie die entsprechende Tasche einfach und unkompliziert ablösen und genau so schnell wieder anbringen. Zudem sind die Taschen so kompakter und nehmen weniger Platz in Anspruch.

Transport

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mülltrenner auch leicht zu Tragen sind. Gerade beim Glas entsorgen kann eine Tasche viel wiegen und ist entsprechend schwer zu transportieren.

Große Tragelaschen, die gut vernäht sind, sind daher ein Muss. Achten Sie beim Kauf daher auf die Größe der Laschen; sie sollten groß genug sein, um Sie über Ihre Schulten zu legen, auch wenn Sie eine dicke Jacke tragen.

Aufbewahrung

Verschließbarer Muelltrenner mit spritzwassergeschützter Deckel- & Bodenplatte Glas entsorgen Abfallguru MuelltrennungHier kommt es darauf an, wo Sie Ihren Müll lagern. Um Ihr Glas entsorgen zu können, müssen Sie es nicht zwingend im Haus aufbewahren - je nach dem, wie Sie wohnen, ist das jedoch praktisch.

Achten Sie beim Kaum darauf, dass die Maße des Mülltrennungssystems mit dem Raum, den Sie dafür zur Verfügung haben, übereinstimmt.

Wenn Sie Ihren Müll draußen aufbewahren möchten, gibt es auch praktische wasserdichte Schränke, die mit den Taschen mitgeliefert werden und im Garten oder Hof aufgestellt werden können.

Unsere Top-3

AMOS Mülltrennungssystem zum Glas entsorgen

Beginnen wir mit der budgetfreundlichen Variante: dem 3er Mülltrennungssytsem von AMOS.

Für kleines Geld erhalten Sie drei farbcodierte Taschen, die Sie bei Ihnen zu Hause aufstellen können. Das langlebige Polyethylen besticht durch seine Stabilität und kann einfach gereinigt werden. Ein weiterer Vorteil dieses Sets sind die Tragelaschen, die bei Nichtnutzung flach an der Seite der Taschen hängen und dadurch den Einwurf nicht stören.

Wir sind auch von dem Klettverschluss überzeugt, der die Taschen zusammenhält. So geben sie sich nicht nur mehr Halt, sondern können auch ganz leicht von einander getrennt und auch wieder zusammengefügt werden. Ein Muss für jeden, der sich kostengünstig für die Umwelt einsetzen und richtig sein Glas entsorgen möchte.

Freistehendes Mülltrennungssystem


Fassungsvermögen: 3 x 53l
farbcodierte Taschen mit Tragelasche
Taschen per Klettverschluss zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Jetzt ansehen auf *
Perfetto Recycling Container zum Glas entsorgen

Wer etwas mehr Geld investieren möchte und etwas mehr Müll zu lagern hat, wird mit den Recycling Containern von Perfetto gut bedient sein. Auch aus Polypropylen bestehend, fassend die Taschen 110l und sind optimal für Familien geeignet. Auch hier wurde ein Klettverschluss an den Seiten der Taschen verarbeitet, um die Taschen schnell voneinander zu lösen. Die kräftigen Farben sind dabei nicht zu grell und stören optisch nicht die Einrichtung.

Großer Mülltrenner für kleines Geld


Fassungsvermögen: 3 x 110l
farbcodierte Taschen mit Tragelasche
Taschen per Druckknopf zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Jetzt ansehen auf *
Mülltrenner von Kreher zum Glas entsorgen

Sie möchten Ihren Müll nicht im Haus lagern und haben draußen etwas Platz? Dann ist der verschließbare Mülltrenner von Kreher genau das richtige System für Sie. In den Container sind ein spritzwassergeschützte Deckel und Bodenplatte verbaut, die Ihren Müll selbst bei Sturm und Regen trocken halten. So können keine Gerüche entstehen und die Taschen nicht mit Wasser volllaufen, was den Transport nur unnötig erschweren würde.

Auch praktisch ist, dass Sie den Mülleimer abschließen und so verhindern können, das Dritte einfach unpassenden Müll einwerfen. Das würde das Glas entsorgen und die Mülltrennung generell behindern und Ihnen Extraaufwand aufhalsen. Achten Sie deswegen darauf, dass Sie Müll, den Sie außerhalb Ihrer vier Wände lagern, immer abschließen. Zudem schließt der Leichtbauschrank aus Kunststoff unangenehme Gerüche sowohl ein als auch aus. Durch die geradelinige Verarbeitung lässt er sich sehr leicht reinigen; auch die Tragetaschen sind mit einem kurzen Abduschen wieder schnell einsatzbereit.

Die Tragetaschen können per Klettverschluss miteinander verbunden werden. Einschubleisten sorgen für den nötigen Halt und Standfestigkeit, damit die Taschen selbst bei maximaler Auslastung ihren Dienst erfüllen.

Ein weitere Vorteil dieses System ist, dass ein zusätzliches Fach eingebaut wurde. So können Sie den Container gleich als Lager für andere Müllsäcke nutzen. Sehr effektiv, wenn alles am selben Platz ist.

Freihstehendes und abschließbares Mülltrennungssystem


Fassungsvermögen: 3 x 43l
farbcodierte Taschen mit Tragelasche in abschließbarem und geruchsdichtem Schrank
Taschenöffnung durch Einschubleiste verstärkt, Taschen per Klettverschluss zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Jetzt ansehen auf *

Doch wohin mit dem Altglas, nachdem man es getrennt und so lange aufbewahrt hat?

Generell gibt es drei Anlaufstellen zum richtigen Glas entsorgen. Eine davon, der Restmüll, befindet sich in Ihrem Haushalt, während die anderen beiden, Altglas Container und der Wertstoffhof, normalerweise in unmittelbarer Nähe aufzufinden sind.

Altglas

Glas besteht bis zu 75% aus Sand. Beim Verpackungsglas ist zusätzlich Natron und Kalk mitverarbeitet. Warum das eine Rolle spielt, erfahren Sie später. Wichtig zu wissen ist hier, dass Sie im Altglas nur Glas entsorgen dürfen, dass für Verpackungszwecke genutzt wurde; sprich Marmeladengläser, Weinflaschen, Flakons und alles, was Lebensmittel beinhaltet. Das Altglas wird dann über den Grünen Punkt entsorgt.

Was hat es mit dem Grünen Punkt auf sich?

Was hat es mit dem Grünen Punkt auf sich?Der Grüne Punkt ist ein Teil des DSD (Duales System Deutschland) und mitunter für die Abholung, Aufbereitung und Weiterverarbeitung des in Deutschland enstehenden Mülls verantwortlich. In unserem Artikel gehen wir darauf ein, wie das System genau funktioniert und warum es wichtig ist, es zu verstehen, um Müll richtig zu trennen.

Das will ich wissen!

Farbloses Glas entsorgen

Altglas Glas entsorgen Abfallguru MülltrennungIn Deutschland hat man Glasrecycling perfektioniert und dadurch ist einiges an Wissen entstanden. Farbloses Altglas hat einen bestimmten Schmelzpunkt, der nicht mit anderem Glas übereinstimmt. Wirft man sämtliches Altglas zusammen, kann das den Schmelzprozess stören und das geschmolzene Glas sogar unbrauchbar werden. Entsprechend müssen neue Ressourcen angeschafft und neues Glas hergestellt werden. Das schädigt die Umwelt und lastet mitunter auch auf den Kosten der Bürger.

Daher sollten Sie beim Glas entsorgen gewissenhaft vorgehen und nur folgendes in den Altglascontainer farbloses Glas einwerfen:

  • Flaschen (Wein- und Saftflaschen oder sonstige Zutaten, wie Essig, Öl etc.)
  • Konservengläser (Marmelade, Gurken, Eingemachtes, etc.)
  • Parfumflakons
  • Medizinbehälter
  • Gewürzmühlen

Deoflaschen entsorgen Sie auch im Altglascontainer. Versuchen Sie, das Verarbeitete Plastik so gut von der Flasche abzunehmen.

Sie brauchen die Gläser übrigens nicht zu spülen - das wird in der Aufbereitung erledigt. Auch Metall wird beim Sortieren mit einem Detektor entfernt. Dennoch ist es sinnvoller und auch effektiver, die Deckel einfach in den Metallcontainer zu werfen.

promo einfügen: behälter für altglas einfach anhand der fabren sortieren

Gefärbtes Gas entsorgen

Gefärbtes Glas enthält Farbpartikel, die selbst beim erneuten Schmelzen nicht verloren gehen. Wirft man dieses Glas also zum farbloses Glas, kann kein reines Glas mehr entstehen.

Weinflasche Altglas Glas entsorgen Abfallguru MülltrennungOftmals stehen einem nur ein Container für gefärbtes Glas zu Verfügung. Aus diesem Mix an Glas entstehen meistens bräunliche Wein- oder Ölflaschen. Entsprechend müssen reine Farben, wie grün und blau, jedes Mal neu hergestellt werden. Sollten Sie Vorort also Container finden, mit denen Sie selbst gefärbtes Glas getrennt entsorgen können, gehen Sie dem nach, um Ressourcen zu sparen. Je nach Möglichkeit können Sie rotes und blaues Glas in den Container für Grünglas werfen, da grünes Glas andere Farben am besten toleriert und daher beim erneuten Schmelzen grün bleibt.

Tipp: Auch Bierflaschen oder andere Getränkeflaschen dürfen im Altglas entsorgt werden. Jedoch handelt es sich dabei meist um Pfandflaschen, die bis zu 60 mal wiederbefüllt werden. Bei der Rückgabe erhalten Sie auch Ihr Pfandgeld zurück.

 

Wie auch beim farblosen Glas gehört nur Verpackungsglas zum gefärbten Altglas - sonst wär der Einwurf anders konzipiert worden. Aber was ist mit dem Rest? Wie soll man große Gegenstände aus Glas entsorgen?

Möchten Sie einen Geheimtipp?


Fassungsvermögen: 45l
farbcodierte Taschen mit Tragelasche und vereinfachter Faltung
Taschen per Druckknopf zusammenstellen oder einzeln mitnehmen
Jetzt ansehen auf *
Mülltrennungssysteme eignen sich nicht nur zum optimalen und sauberen Trennen von Glas, Papier und Plastik. Die farbcodierten Taschen können mehr! Nutzen Sie die Taschen, um Ihr Altglas zu sortieren. Wir werfen farbloses Glas in die blaue Tasche, grünes in die Grüne und braunes Glas in die gelbe Tasche. Die Taschen von Tresko sind dabei sehr reißfest und halten dem Gewicht stand!

Restmüll / Graue Tonne

Kann man alles, was nicht ins Altglas kommt, in den Restmüll werfen? Nur bedingt, denn hier kommt es auch wieder auf das Glas an sich an. Falsches Glas im Restmüll zu entsorgen ist sogar strafbar. Doch wohin damit? Wie soll man zerbrochenes Glas entsorgen?

Geschirr aus Glas entsorgen

Geschirr restmüll Glas entsorgen Abfallguru MülltrennungUm die Mülltrennung besser nachzuvollziehen, sollte man sich wieder kurz die Zusammensetzung des Glases ansehen. Wie bereit erwähnt hängt die Wiederverwertung vom Schmelzpunkt des Glases ab. Deswegen darf zerbrochenes Glas nicht willkürlich ins Altglas geworfen werden. Kleine Mengen an Glasmüll aus dem Haushalt, wie Trinkgläser oder Flachglas aus Bilderrahmen kann man ohne Sorge in den Restmüll werfen.

Auch feuerfestes Geschirr, wie Glasdeckel, Kaffeekannen, Teegläser oder Backformen aus Glas können im Restmüll entsorgt werden. Und genau da gehören sie auch hin, denn das verarbeite Bortrioxid (B2O3) hat einen höheren Schmelzgrad als Altglas. Würde man feuerfestes Glas also zum Altglas geben, könnte das Glas nicht geschmolzen und weiterverarbeitet werden.

Kleine Mengen an Geschirr aus Stein und Porzellan entsorgen

Viele sind der Auffassung, ihr Geschirr im Altglas entsorgen zu dürfen. Doch das ist nicht nur falsch, sondern auch strafbar. Denn durch das Einwerfen von glasfremden Gegenständen wir der Schmelzprozess erheblich gestört. Der Schmelzgrad von Porzellan und Stein ist wesentlich höher, als der von Altglas. Würde man beide mischen, würde ein extrem brüchiges Glas entstehen, das als Verpackung unbrauchbar ist.

Wenn Sie kleine Mengen an altem Geschirr haben, können Sie es in Ihren Restmüll entsorgen. Auch ein paar kleine Glasscherben von Spiegeln oder Birnen können Sie zum Restmüll geben.

Vorratspack gelbe Säcke kaufen

online gelbe säcke bestellen kaufenSind bei Ihnen wieder mal die gelben Säcke ausgegangen? Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zur Auswahl an günstigen Vorratspackungen von Gelben Säcken zu gelangen.

Gelbe Säcke kaufen

Deponie / Wertstoffhof

Große Mengen an Geschirr aus Stein und Porzellan entsorgen

Bei großen Mengen an Geschirr oder gar Sets, die Sie nicht länger brauchen, können Sie zwei Optionen in Erwägung ziehen:

  • Verschenken oder spenden Sie Ihr Geschirr, wenn es noch brauchbar ist. Es gibt viele Second-Hand-Läden, die gutes Geschirr annehmen und es günstig weiterverkaufen.
  • Bringen Sie zu Ihrem lokalen Wertstoffhof oder der Deponie. So kann das Geschirr fachgerecht entsorgt werden und nimmt nicht den ganzen Platz in Ihrer Mülltonne in Beschlag.
Tipp: Haben Sie noch etwas Platz im Haus? Sammeln Sie angeschlagenes Porzellangeschirr, das Sie nicht mehr möchten einfach in einer kleinen Box. Der nächste Polterabend kommt bestimmt! Wenn Sie ungeliebtes Geschirr schon im Voraus sammeln, brauchen Sie kein gutes Geschirr zu benutzen und können dem Brautpaar so ohne Reue viel Glück mit auf den Weg geben.

Glasscheiben entsorgen

Sei es ein zerbrochener Spiegel, große Scheiben aus Bilderrahmen oder kaputte Fensterscheiben, sogenanntes Flachglas darf weder im Restmüll noch im Altglas entsorgt werden.

Auch hier spielt wieder der Schmelzgrad eine Rolle, denn Flachglas, auch Floatglas genannt, würde die Qualität des recycelbaren Altglas erheblich beeinträchtigen, wodurch es nicht mehr als Verpackungsglas genutzt werden könnte.

Fensterglas entsorgen Sie daher über Ihre lokale Deponie oder Wertstoffhof. Das gilt auch für jegliche Größen von Spiegeln und verarbeitetes Glas in Fernsehbildschirmen und optischen Gläsern, wie Brillen, Fernrohre und Kameras.

Nichts zum Transportieren?

Nichts zum Transportieren?Blaue Säcke eignen sich hervorragend zum Transportieren von allem, was zur Deponie gefahren werden muss. Das Gute, sie sind sehr reißfest und können daher schnell gesäubert und wiederverwendet werden. Das schont die Umwelt und auch Ihren Geldbeutel.

Gute Idee! Ich leg mir gleich nen Vorrat an!

 

Birnen und Kolben aus Glas entsorgen

Kaputte Glühbirnen können im Fachhandel abgegeben werden. So werden die verarbeiteten wertvollen Rohstoffe zum Recycling optimal getrennt. Wenn Sie aber sowieso auf dem zum Wertstoffsammler sind, können Sie sie auch gleich mitnehmen.

Deko aus Glas entsorgen - Wie gehe ich richtig vor?

Beim Umzug oder nach der Weihnachtszeit fallen einem oft alte Dekoelemente, wie Weihnachtskugeln, Lichterketten oder Vasen in die Hände.

Auch gilt wieder, dass zwecks Ressourcenschonen dieser Glasmüll auf einer Deponie fachgerecht entsorgt wird und deswegen dort hingebracht werden soll; besonders, wenn es sich um elektronische Produkte handelt, da diese noch viele brauchbare Rohstoffe enthalten.

Tipp: Des einen Müll, des andern Schatz! Bringen Sie ungeliebte Deko zu Second-Hand-Läden, die Ihrem 'Müll' wieder neues Leben einhauchen. Wer weiß, vielleicht finden Sie dort ja auch etwas Tolles, sparen dabei Geld und tragen zur Umwelt bei.

Quellen: